Link zu www.kneller-gifs.de

"Auf Festplatte werden Bilder angezeigt, im Internet nicht..."

Frage:
Nach der Übertragung immer wieder dasselbe. Ein Rahmen jedoch kein Bild darin sondern ein rotes X.

Antwort:
Wie funktioniert das Anzeigen von Bildern über das Web?:
Man tippt eine URL im Browser ein und dieser fordert die entsprechende HTML-Datei vom Internet-Webserver an. Sobald der Browser die HTML-Datei empfangen hat zeigt er den Text der Datei an. Danach fordert der Browser alle in der HTML-Datei enthaltenen Objekte (Grafiken, Sounds,...) vom Webserver an. Sobald ein Grafikobjekt ankommt wird es angezeigt. Findet der Webserver eine Grafik nicht, dann sagt er es dem Browser und dieser zeigt statt dessen einen leeren Rahmen mit einem roten Kreuz an.

Warum wird ein Objekt wie z.B. eine Grafikdatei nicht gefunden?
Beispiel:
In einer HTML-Datei steht <img src="abc.gif"...>. Der Browser fordert hier also ein Bild aus dem aktuellen Verzeichnis mit dem Namen "abc.gif" an. Kommt statt dessen ein rotes Kreuz, dann kann es folgende Fehlerursachen geben:
Tipp:
Am besten schreibst Du die Namen aller Bilder komplett klein. Also statt "Bild.GIF" besser "bild.gif". Dann sind Groß-/Kleinschreibfehler schon mal ausgeschlossen.


Frage:
beim erstellen einer Homepage mit Frontpage aber zeigt er die grafiken nicht an , hast du vielleicht einen Tip?

Antwort:
Es könnte sich um das alte Problem handeln, dass Frontpage manchmal die Groß-/Kleinschreibung von Homepagedateien ändert ohne zu fragen! Prüf nach, ob nach dem Upload der Dateien auf den Server die Pfadangaben und die Groß-/Kleinschreibungen stimmen.