Link zu www.kneller-gifs.de

"Wie macht man GIF-Animationen?"

Frage:
tach mit welchem pogramm wurden ihre annis gemacht

Antwort:
Da eine GIF-Animation aus mehreren nacheinander ablaufenden Einzelbildern besteht (Daumenkinoeffekt) gibt es für mich zwei Arbeitsgänge zum Erstellen einer Animation. Zuerst erstelle ich mehrere Einzelbilder mit dem Grafikprogramm "PaintShopPro". Dann setze ich mit dem "GIF-Animator" von der Firma ULEAD die Einzelbilder zu einer Animation zusammen.


Frage:
Ich habe ein nichtanimierte Flagge gefunden. Ich möchte aber eine, die animiert ist. Kannst du mir helfen?

Antwort:
Ich kenne keinen Weg, wie eine Flagge automatisch so animiert wird, dass es vernünftig aussieht. Deshalb müßte man mit einem Grafikprogramm mehrere Einzelbilder erstellt, die die einzelnen Bewegungsabläufe darstellen. Und dann mit einem Animationsprogramm diese Bilder als Animation zusammenfassen. Die Animation entsteht durch den Daumenkinoeffekt (schnelles Durchblättern mehrerer hintereinanderliegender Zettel mit ähnlichen Bildern).

Ich erstelle nach dem "Lust-und-Laune-Prinzip" einfache GIF-Bilder und GIF-Animationen (keine fotorealistischen GIFs). Da es sich um ein Hobby handelt erstelle ich keine GIFs auf Bestellung.
Mein Tipp an Dich: Es gibt einige GIF-Experten, die über ihre Homepage/Forum ansprechbar sind und auch mal etwas auf Zuruf machen, siehe bei mir unter Links/Foren.)


Frage:
Kann ich selber GiFS erstellen und wie geht das?

Antwort:
Natürlich kann jeder ein GIF erstellen, ich bin ja auch mal angefangen (1996). Du benötigst ein Grafikprogramm (anfangs ein kostenloses Teil aus der Freewareecke) und natürlich "ein wenig" Talent, um die einzelnen Pixel mit der richtigen Farbe an die richtige Stelle zu bekommen. Alternativ ist es manchmal einfacher, statt der pixelweisen Neuerstellung ein eingescanntes Bild auf das GIF-Format zu reduzieren (GIFs haben max. 256 Farben) und mit einem Grafikprogramm nachzubearbeiten.